Bei Fragen stehen wir Ihnen zur Seite      Tele  (0152) 228 40 776        mail 

 
 
Link verschicken   Drucken
 

SGU Prüfung Dokument 016, 017, 018 gem. SCC Regelwerk

Aus dem SCC-Managementsystem entstammt das Sicherheits-Certifikat-Contraktoren. Es wurde speziell in der Petrochemie für Organisationen entwickelt, die als Subunternehmer tätig werden und vereinigt Inhalte aus dem (Arbeits-) Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz (SGU). Kurz gesagt, ist es ist ein kombiniertes System des Arbeits- und Umweltschutzmanagements. Dieser hohe Standard an Sicherheit wird mittlerweile auch oft in anderen Branchen gefordert.

 

Damit die SCC-Zertifizierung einer Organisation aufrechterhalten erhalten wird, müssen sich die Mitarbeiter einer SCC-Personenzertifizierung unterziehen. Dies gilt auch für Dienstleister oder externe Planer, die in Organisationen tätig werden wollen, die SCC zertifiziert sind.

 

Die Seminare führen anerkannte Organisationen und Fachkräfte für Arbeitssicherheit mit intensiven Kenntnissen des SCC-Regelwerkes durch. Wir arbeiten dafür mit Bildungsanbietern zusammen und nehmen nach Abschluss der Seminare die entsprechenden Prüfungen deutschlandweit ab. Die Prüfungen und Zertifizierungen erfolgen über die IGzert.

 

Beim SCC-Regelwerk unterscheidet man:

 

SCC – Zertifizierung inkl. Prüfung gemäß Dok. 16 für operativ tätige Mitarbeiter zum Einsatz auf Baustellen im Inland.

 

SCC – Zertifizierung inkl. Prüfung gemäß Dok. 18 für operativ tätige Mitarbeiter zum Einsatz auf Baustellen im In- und Ausland.

 

SCC – Zertifizierung inkl. Prüfung gemäß Dok. 17 für operativ tätige Führungskräfte zum Einsatz auf Baustellen im In- und Ausland.